Peptide

Peptide spielen eine sehr wichtige Rolle im Sport. Sie versorgen den Körper mit den notwendigen Bausteinen, um Aminosäuren produzieren zu können, die zum Aufbau von Muskelmasse verwendet werden. Sie enthalten auch die perfekte Anordnung von Aminosäuren. Denken Sie daran, dass sie nicht verdaut werden müssen, da sie in kleinere Peptide zerlegt wurden. Dies bedeutet, dass sie schnell vom Körper aufgenommen werden. Sie sind auch die perfekte Wahl für jeden Sportler. Es gibt verschiedene Arten von Peptiden. Einige der besten bewährte Peptide umfassen B-500 (Thymosin beta 4) ”, GHRP-6 und GHRP-2, Sermorelin, PT-141 (Bremelanotid), PEG-MGF (IGF-1EC), Ipamorelin”, “IGF1-LR3, Melanotan 1 und Melanotan 2 , HGH FRAG 176-191, Follistatin 344, Myostatin-Inhibitor (ACE-031), CJC-1295 DAC und CJC 1295 = MOD-GRF, AOD 9604, BPC-157, AOD9604, Epitalon, GW501516, Hexarelin, MGF und IGF- DES (1-3) unter vielen anderen.

Filtern